Zeitwert:

auch: Zeitprämie (engl.: "time value"); der Wert einer Option (Optionsprämie) setzt sich zusammen aus ihrem inneren Wert ("intrinsic value") und ihrem Zeitwert ("time value"). Aus dieser Erkenntnis folgt formal: Zeitwert einer Option ist gleich der Höhe der Optionsprämie minus innerer Wert. Eine Option kann nur vor Erreichen des Verfalltermins einen Zeitwert für sich beanspruchen, bei Verfall ist er notwendig gleich Null. Der Belauf des Zeitwertes zu einem gegebenen Zeitpunkt wird zu einem wesentlichen Teil bestimmt durch die Volatilität des Basiswertes der Option. Eine höhere Volatilität geht cp. einher mit einem höheren Zeitwert, und umgekehrt. Mit zunehmendem Zeitverfluss und zeitlicher Annäherung an den Verfalltermin nimmt der Zeitwert einer Option ab. Den cp. höchsten Zeitwert erreicht eine Option im Regelfall dann, wenn diese "am Geld" ("at-the-money") notiert wird. Der Wert einer Option, die exakt am oder aus dem Geld liegt, besteht alleinig aus dem Zeitwert.