Yield to Maturity (YtM):

erwartete einheitliche durchschnittliche Periodenrendite (Effektivverzinsung) bis zur Fälligkeit eines festverzinslichen Wertpapiers unter Berücksichtigung von Laufzeit, Einstandspreis und Tilgungsmodalitäten. D. i. jener Zinsfuß, der, wenn zur Abzinsung (Diskontierung) verwendet, die Summe aller diskontierten Cash-Flows aus einer Anleihe auf die Höhe ihres Einstandspreises stellt.