Vorzugsaktie:

Aktie, deren Inhaberschaft dem Aktionär bestimmte Vorrechte gegenüber der Stammaktie in Aussicht stellt. Diese erstrecken sich i. d. R. bei Vorzugsaktien auf den auszuschüttenden Gewinn und den Liquidationserlös.