Performance:

1.) periodenbezogene Wertentwicklung (zumeist Rendite) eines Vermögensgegenstandes bzw. Portfolios im Verhältnis zu einem Vergleichsmaßstab (Benchmark), etwa einem Aktienindex. I.d.R. wird die Performance eines Anlageobjektes in Bezug gesetzt zum damit verbundenen Risiko.

2.) Einhaltung eines Erfüllungsversprechens, z.B. eines Kreditgeschäfts.