Full-Carrying-Charge-Market:

Marktsituation in einem Warenterminmarkt, in der die Struktur der Terminkurse sämtliche Lagerhaltungs- und sonstige Finanzierungskosten zu einem Betrachtungszeitpunkt in vollem Umfange widerspiegelt. Dies ist meist dann der Fall, wenn das betreffende Gut in überreicher Zahl im Angebot steht.