DeiFin – Die Finanzseite

Home Zurück Feedback Inhalt Impressum Suchen Content

     Binäre Optionen

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Rat und Tipps
Bücher
Glossar
Links

 

 

Aufzählung

Sind binäre Optionen als Geldanlage geeignet?

Mit den binären Optionen stehen Tradern seit einigen Jahren neue Instrumente zur Verfügung, die in den Bereich der Derivate fallen. Zu den klassischen Derivaten gehören in erster Linie Optionen und Futures, aber seit einiger Zeit können eben auch diese speziellen Formen der Optionen zum Spekulieren genutzt werden. Spekulieren ist im Grunde auch bereits der richtige Begriff, wenn es um die Frage geht, ob binäre Optionen ebenso als Geldanlage geeignet sind.

Die vielen Produkte, die Anleger und Spekulanten im Finanzbereich vorfinden, lassen sich nach vielen Gesichtspunkten einteilen. Eine Einteilungsmöglichkeit besteht zum Beispiel darin, die vorhandenen Finanzprodukte auf der einen Seite in die Gruppe der Geldanlagen und auf die andere Seite in der Gruppe der spekulativen Investments einzuteilen. Viele Produkte, die der Geldanlage dienen, werden unter anderem auf der Seite geldanlegen.net beschrieben. Dazu gehören unter anderem das Tagesgeld oder auch das Festgeld. Darüber hinaus findet man auf der Seite aber auch Informationen zum Forex-Trading sowie zu den binären Optionen. Streng genommen passen natürlich binäre Optionen eher weniger zum Thema Geldanlage, denn wer sich mit diesen Finanzprodukten auseinandersetzt und damit handelt, der möchte natürlich spekulieren. Eine klassische Geldanlage sind die binären Optionen daher auf keinen Fall.

Aufzählung

Geld investieren statt Geld anlegen

Im etwas weiteren Sinne zählen aber auch die binären Optionen durchaus zu den Geldanlagen, denn auch hier investiert der Kunde sein Kapital, wenn auch auf spekulative Art und Weise. Wer hingegen eine Geldanlage so versteht, dass das Kapital mittel- oder langfristig investiert wird, um auf diese Weise kontinuierlich Erträge und/oder sichere Gewinne zu erzielen, der kann natürlich nicht auf binäre Optionen zurückgreifen. Denn die binären Optionen zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass es weder feste Erträge noch eine Sicherheit gibt. Stattdessen ist es so, dass mit den binären Optionen oftmals sehr hohe Gewinne in kurzer Zeit erzielt werden können. Es besteht jedoch auch zu jedem Zeitpunkt die Gefahr, dass der Trader sich hohe Verluste einfängt. Daher kann man die Frage danach, ob es sich bei binären Optionen um eine Geldanlage handelt oder nicht, am besten so beantworten, dass der Kunde sein Geld zwar investiert, es sich aber nicht um eine klassische Form der Geldanlage handelt.

 

Weitere Informationen zum Thema Optionen:

 

zurück

"Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen."
Benjamin Franklin, amerikanischer Politiker (1706-1790)

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Rat und Tipps Bücher Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Feedback Inhalt Impressum Suchen Content

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz und Urheberrecht
© 2003
2017 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 15. November 2017. Alle Rechte vorbehalten.